ImpressumTextfeld: hellblauFeder von Reiki TraditionDr. Mikao UsuiReiki TraditionReiki KanjiReiki FAQReiki Hände Sonja Baumann

Wer kann Reiki lernen? Brauche ich bestimmte Voraussetzungen?

Reiki kann jeder in jedem Alter lernen. Man kann Reiki nicht früh genug lernen, und es ist nie zu spät, Reiki zu lernen. In der Ausbildung wird der Reiki Kanal geöffnet, so daß Reiki ab sofort immer und überall zur Verfügung steht.

Was ist denn eigentlich Reiki?

Reiki wird übersetzt mit Universeller Lebensenergie. Reiki ist die Methode des Handauflegens im USUI System der natürlichen Heilung.

Man könnte auch sagen, Reiki ist das ursprünglichste aller Hausmittel bei z.B. plötzlichen Schmerzen, Zahnschmerzen, Fahrradstürzen, Skiunfällen: was machen wir als erstes? Wir legen Hand auf, ohne weiter nachzudenken, wir legen Hand auf, wenn wir trösten, wir legen die Hand auf die Schulter, um den anderen zu stärken, zu beruhigen und zu trösten.

Mit der Öffnung des Reiki Kanals (Reiki 1. Grad) geben Sie ab sofort die Universelle Energie weiter, nicht Ihre eigene. Dadurch erhält der Reiki Empfänger genau die Energie, die er braucht. Und als Reiki Gebender, Reiki Praktizierender, geben Sie ausschließlich Reiki weiter und nicht Ihre eigene Energie. Somit kann ein verantwortungsvoll ausgebildeter Reiki Grad weder andere noch sich selbst schaden. Im Gegenteil: jeder Reiki Praktizierende, egal ob 1. Grad, 2. Grad oder Meister/Lehrergrad fühlt sich nach eines Reiki Treatments gestärkt und frisch. Und so soll es auch sein.

Darüber hinaus ist Reiki ein Prozeß in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung, der nie aufhört.

Kann ich mich auch per Fernkurs und Fernweihe in den 1. Grad einweihen lassen?

Nein. Reiki ist eine mündliche tradierte Methode, die durch einen lebenden Reiki Meister/Lehrer, eine lebende Reiki Meisterin/Lehrerin weitergegeben wird. Für die Öffnung zum Reiki Kanal ist die direkte und persönliche Berührung durch einen lebenden Reiki Meister notwendig.

Kann ich Reiki wieder verlieren?

Nein, wenn der Kanal einmal geöffnet wurde, in der Art, so wie es die traditionelle Linie praktiziert, bleibt dieses Geschenk der heilenden Hände für immer bestehen.

Wie viele Einstimmungen werden beim 1. Grad und beim 2. Grad gegeben?

Bei der Ausbildung zum 1. Grad Reiki werden vier Einstimmungen in einer bestimmten zeitlichen Reihenfolge gegeben. Bei der Ausbildung zum 2. Grad Reiki wird eine Einstimmung gegeben.

Wie viele Reiki Grade gibt es?

Es gibt den 1. und den 2. Grad. Der 3. Grad ist der Reiki Master, beinhaltet Meister und Lehrer. Diese drei Grade gebe ich als Lehre weiter und weihe in sie ein.

Kann ich Reiki 1 und Reiki 2 direkt hintereinander lernen, also als Blockseminar?

Neben der Methode des Handauflegens ist Reiki auch immer ein spiritueller Weg. Es ist daher sinnvoll, sich nach dem 1. Seminar zunächst einmal einige Zeit mit Reiki zu beschäftigen und Reiki bei sich selbst wirken und ankommen zu lassen. So eine Entwicklung dauert ihre Zeit und Reiki nimmt sich diese Zeit. Und man selber sollte sich diese Zeit gönnen, die Erlebnisse und die Entwicklungsschritte eventuell sogar mitschreiben. Üblicherweise dauert die Zeitspanne, in der man Erfahrungen sammelt, ca. 3 Monate.

Wann kann ich frühestens Reiki 2 lernen?

Voraussetzung für den 2. Grad ist natürlich der 1. Grad. Es gibt keine allgemeingültige Zeitspanne. Es ist aber sinnvoll, möglichst viele Erfahrungen mit Reiki 1 zu sammeln. Du wirst es selber spüren, wann der richtige Zeitpunkt für Reiki 2 ist. Wenn der Gedanke an Reiki 2 nicht mehr aus dem Kopf geht, wenn es ein inneres Drängen gibt. Das kann auch schon nach einem Monat sein. Wenn Du unsicher bist, sprich Deine Reiki Meisterin, Deinen Reiki Meister an.

Ich möchte die Einweihung in den 2. Grad bei einem anderen Meister vornehmen lassen als die Ausbildung in den 1. Grad. Geht das oder verliere ich dann an Reiki Kraft?

Die Energie in Deinen Händen bleibt, da geht nichts verloren. Wenn man nach Reiki 1 den Reiki Lehrer wechseln will, so gibt es die vielfältigsten Gründe. Manchmal muß man auch durch schwierige Situationen hindurch, also nicht zu früh wechseln. Meistens spürt man aber auch hier intuitiv, welcher Weg der künftige bessere ist. Wenn das Bauchgefühl sagt, ich will anders weitermachen, dann vertraue diesem Gefühl. Deine Intuition hat meistens recht, und meistens erkennen wir die Zusammenhänge erst viel später.

Da es bei Reiki 2 um die weitere spirituelle Entwicklung geht, ist es einfach schön, eine Reiki Meisterin zu haben, mit der man alles besprechen kann, die man alles fragen kann.

Wie finde ich den „richtigen“ Reiki Meister?

Neben Bauchgefühl und Vertrauen in den Kosmos gibt es Kriterien, die jeder seriös ausgebildete Reiki Meister erfüllt.

 

 

Möge jeder den für ihn richtigen Reiki Lehrer finden und Reiki als Geschenk empfangen!

Wenn ich die Reiki Gebender sage, meine ich damit natürlich immer: der Reiki Gebende, die Reiki Gebende oder der Reiki Meister/Lehrer, die Reiki Meisterin/Lehrerin. Da es einfacher zu lesen ist, benutze ich eine Form für beide Geschlechter.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Textfeld: Meister / Lehrer
Textfeld: 2. Grad
Textfeld: FAQ
Textfeld: 1. Grad
Mini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-ShopMini-Shop

Sonja Baumann           München           089 / 30765530          info ( at ) reiki-tradition.com